Dein Roadtrip nach Georgien

Du hast noch Fragen? Wir haben die Antworten.

Fragen nicht beantwortet? Kein Problem - schreib uns!

Wir stehen dir gern mit Rat und Tat zur Seite.

Some alt text Some alt text Some alt text

Fragen und Antworten

Stand dieser Informationen ist Juni 2018. Auf dieser Seite haben wir für euch häufig gestellte Fragen und Antworten zusammengestellt.

Frage nicht beantwortet?

Wenn noch weitere Fragen bestehen, wende Dich einfach an uns. Du erreichts uns per Kontaktformular, Facebook oder E-Mail.

Kontaktseite

Welche Visabestimmungen, Einreisevorschriften, Zollvorschriften gelten für Georgien?

Wegen der Einreisebestimmungen nach Georgien bitten wendet Euch bitte an die Botschaft oder das Außenministeriums Eures Heimatlandes. Für deutsche Staatsbürger besteht derzeit keine Visapflicht für Touristenaufenthalt bis 90 Tage. Weitere Informationen findet Ihr beim Auswärtigen Amt. Wichtig: Seit März 2018 besteht eine Versicherungspflicht für Kfz. Einen Link dazu findet Ihr ebenfalls auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Auswärtiges Amt

Informationen zu Zollvorschriften für Georgien könnt Ihr der Internetseite des Georgischen Zolls in Englischer Sprache entnehmen:

Revenue Service Georgia


Wie ist die medizinische Versorgung, welche Impfungen sind nötig?

Für Georgien gibt es keine Pflichtimpfungen, ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie ist generell empfehlenswert, ebenso wird eine Impfung gegen Hepatitis A empfohlen. Die medizinische Versorgung entspricht in der Hauptstadt mitteleuropäischen Standards, ist jedoch auf dem Land nicht immer auf dem technisch neuesten Stand. Im Falle eines Notfalls ist jedoch immer medizinische Versorgung möglich, jedoch nicht auf dem hohen deutschen Standard. Das Leitungswasser sollte in der Regel nicht als Trinkwasser verwendet werden. Wir empfehlen generell den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für die Dauer der Reise. Weitere Informationen findet Ihr beim Auswärtigen Amt.

Auswärtiges Amt


Ist für Georgien ein Internationaler Führerschein nötig?

Offiziell wird laut Auswärtigen Amt für Georgien ein in der Europäischen Union ausgestellter bzw. internationaler Führerschein benötigt. Bislang ist uns nicht bekannt, dass es mit EU-Führerscheinen Probleme gab.

Auswärtiges Amt


Welche Sprachkenntnisse sind für Georgien erforderlich?

Generell sind Fremdsprachenkenntnisse im Ausland immer von Vorteil. Ihr werdet von unseren Team mit einer deutschsprachigen Begleitung empfangen, so dass Ihr während der Reise nicht zwingend eine Fremdsprache benötigt. In Georgien wird Georgisch gesprochen und geschrieben. Diese Sprache hat keine Verwandtschaft mit dem Russischen oder anderen Sprachen. Die Schrift ist völlig eigenständig und nicht mit dem Kyrillischen verwandt. Russisch-Kenntnisse können in Georgien durchaus weiterhelfen, die Sprache wird noch von vielen gesprochen. Ein paar georgische Worte stimmen den Gastgeber in der Regel jedoch freundlicher als ein perfektes Russisch. Jugendliche sprechen teilweise etwas englisch oder deutsch.



Wie bezahle ich in Georgien, wo gibt es Geldautomaten?

Die Georgische Währung ist Lari und Tetri. 100 Tetri entsprechem 1 Lari. Ein Lari ist nach derzeitigem Kurs etwa 50 Euro-Cent wert. Informiert Euch ggf. vor Reisebeginn über die aktuellen Wechselkurse. Größere Anschaffungen werden häufig in US-$ bezahlt. Euro und US-$ werden jedoch in Geschäften des täglichen Bedarfs nicht akzeptiert. Geldautomaten sind in größeren Städten weit verbreitet. Man kann an fast jeder Bank mit einer Kreditkarte (häufig VISA oder Mastercard) Bargeld abheben. An den Geldautomaten sind in der Regel mehrere Währungen (Lari und Dollar, gelegentlich auch Euro) verfügbar. An Geldautomaten sollte die gleiche Sorgfalt walten wie in Deutschland auch. Von Betrug an Geldautomaten im größeren Stil ist uns nichts bekannt. In Georgien werden die Geschäfte des täglichen Bedarfs Bar abgewickelt, auch an der Tankstelle wird in der Regel in Bar bezahlt.



Gibt es in Georgien Probleme mit Korruption insbesondere bei Zoll und Polizei?

Man sollte nicht davon ausgehen, dass Polizisten oder Zollbeamte einfach bestochen werden können. Dies ist schon seit vielen Jahren keine Selbstverständlichkeit mehr. In der Regel sind in Georgien willkürliche Straßenkontrollen, wie wir sie teilweise aus anderen Ländern in Osteuropa kennen, nicht üblich.



Wie läuft die Reise mit dem Fahrzeug und der Verkauf des Fahrzeugs ab?

Wenn das Fahrzeug nicht mehr zugelassen ist, könnt Ihr beispielsweise für das Fahrzeug in Deutschland ein Ausfuhrkennzeichen zu beschaffen. Mit diesem Kennzeichen könnt Ihr das Fahrzeug exportieren ohne danach in Deutschland noch irgendwelche Behördengänge bei Eurer Rückreise machen zu müssen. Erkundigt Euch nach eventuell nötigen Formalitäten. Bei einem Fahrzeugwert über 1.000€ kann es vereinzelt zu Nachfragen hinsichtlich Ausfuhrdokumenten an der EU-Außengrenze kommen. Bei der Weiterreise durch die Türkei beispielsweise erhält der Halter einen Stempel in den Pass, der besagt, dass er ein Fahrzeug aus der EU importiert hat. Dieser Stempel wird bei der Ausreise aus der Türkei wieder getilgt.

Weitere Informationen dazu findet Ihr Auf der Internetseite des Zoll.


Ist oder wird das Fahrzeug in Deutschland mit einem ganz normalen PKW-Kennzeichen zugelassen, sind keine Probleme beim Zoll zu erwarten. Das ist an den Grenzen die unkomplizierteste Variante. Wichtig ist, dass Ihr im Fahrzeugbrief als Besitzer eingetragen seid. Ist das nicht der Fall braucht Ihr entweder eine schriftliche Vollmacht des Besitzers, besser noch einen Kaufvertrag mit dem im Fahrzeugbrief eingetragenen Besitzer.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Internetseite des Deutschen Zoll.


Bei Grenzübertritt erhaltet Ihr von den Grenzbeamten ein Formular, das bestätigt, dass Ihr ein Fahrzeug eingeführt habt. In Zestafoni oder einem vereinbarten Ort übergebt Ihr uns euer Fahrzeug. Ihr erhaltet dafür einen Kaufvertrag, der von einem Notar beglaubigt wird. Dieses Dokument benötigt Ihr bei der Ausreise aus Georgien als Nachweis, dass das Fahrzeug im Land geblieben ist.
Wir kümmern uns um die Zollabwicklung in Georgien. Die Zollkosten übernehmen wir. Falls Ihr die Zollkosten für Euer Fahrzeug berechnen wollt, könnt Ihr das über den Rechner des georgischen Zolls machen:

Vehicle Custom Clearance Calculator

Die Fahrt nach Georgien gestaltet Ihr auf eigene Kosten und eigene Organisation. Unsere Leistungserbringung erfolgt ausschließlich in Georgien durch unseren Geschäftsführer Rati Modebadze.



Wie kann ich die Rück- oder Weiterreise gestalten?

Wie es Euch gefällt. Von Georgien ist es nicht weit nach Armenien oder Aserbaidschan - auch die Einreise in diese Länder ist als deutscher Staatsbürger in der Regel unkompliziert (bitte informiert Euch beim Auswärtigen Amt). Von Tbilisi aus kann man in unter 3 Stunden nach Istanbul fliegen und von dort in die ganze Welt. Direktflüge nach Deutschland gibt es zur Zeit nur mit Lufthansa. Es gibt jedoch zahlreiche günstigere Verbindungen, beispielsweise mit Zwischenlandung in Istanbul von und zu vielen deutschen Flughäfen mit Turkish Airlines oder Air Pegasus. Es gibt auch Verbindungen mit Zwischenlandungen in Kiew, Riga oder Wien. Informiert Euch einfach auf den einschlägigen Flugportalen. Für Eure Rückreise müsst Ihr selbst aufkommen, die Organisation müsst Ihr selbst durchführen.



Gibt es allgemeine Verhaltensregeln, die man in Georgien beachten sollte?

Georgien ist ein sehr religiöses und traditionell konservatives Land. Die regionalen Sitten und Bräuche sind den Einheimischen sehr wichtig. Ihr solltet das respektieren. In den Kirchen sollten die Schultern und Knie und bei Frauen auch die Köpfe bedeckt werden. Bitte verhaltet euch in Kirchen leise und respektiert die religiösen Zeremonien. Auf dem Land und in entlegenen Bergdörfern sollten sich Pärchen zurückhaltend verhalten und auf öffentliche Streicheleinheiten und Knutschereien verzichten - das kann in Berggebieten als respektlos dem Gastgeber und den Damen gegenüber interpretiert werden.